Vita Statera
Leben im Gleichgewicht

Hochbegabung

 Sie sind unsicher, ob sie Ihr Kind testen lassen sollen oder haben bereits ein Ergebnis vorliegen und wissen nun nicht, wie es weitergehen soll? Ihr Kind passt nicht in die gängige Norm, die Gesellschaft reagiert zuweilen seltsam. Sie empfinden die Situation als belastend und fragen sich vielleicht, wie ich in diesem Zusammenhang auf den Begriff Geschenk komme?

Nun, im englischen werden (hoch-)begabte Kinder „gifted children“ genannt. Der englische Begriff „gift“ bedeutet im Deutschen sowohl Geschenk als auch Begabung/Gabe.

Ich für meinen Teil habe die Hochbegabung meiner Kinder immer als Geschenk empfunden. Und nein, auch bei uns lief und läuft nicht alles reibungslos. Auch wir haben das ein oder andere kleine und große Drama diesbezüglich hinter uns und vielleicht auch noch vor uns.

Vor vielen Jahren habe ich mich deshalb erstmals mit dem Thema Hochbegabung auseinandersetzen dürfen und habe die Herausforderung angenommen, mich in diesem Themenbereich aus- und weiterzubilden. Hier spielen bei einigen (Hoch-)Begabten auch die Themen Rund um ADHS/ADS und (Asperger-) Autismus mit eine Rolle.

Für mich als Dipl.-Ingenieurin hat sich die Arbeit mit diesem Thema von der Passion zum Beruf entwickelt. Viele Eltern habe ich bereits begleiten und unterstützen dürfen. Weiter Informationen zu meiner Person finden Sie hier auf unserer Homepage.

Wenn auch Sie Gesprächsbedarf haben, sei es der reinen Information wegen oder aus konkretem Anlass, oder Unterstützung brauchen, zögern Sie bitte nicht, mir eine mail an  schroeder@vita-statera.de  zu schreiben. Gerne vereinbaren wir dann einen Termin für ein Gespräch.

Für Erzieherinnen und Pädagogen biete ich Informationsveranstaltungen und Fortbildungen an.

Herzlichst Ihre         Diana Schroeder